Schnelle Lieferung Kostenloser Versand & Rückversand Sichere Datenübertragung durch Verschlüsselung
+49 (0) 5271 - 69 19 79
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr

Taschenfederkernmatratzen

Taschenfederkernmatratzen bieten einen erholsamen Schlaf

Ein erholsamer Schlaf ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen extrem wichtig. Eine schlechte oder falsche Matratze kann unter anderem zu Rückenschmerzen, Nervenproblemen und Schulterverspannungen führen sowie die Schlafqualität enorm beeinflussen. Eine hochwertige Matratze ist demnach entscheidend und kann so manches Rückenleiden oder Verspannungsproblem verhindern. Doch welche Matratzenart ist für mich und meine Bedürfnisse besser geeignet? Kaltschaum-, Latex- oder doch die gute alte Federkernmatratze? Wir von Traumeinrichter möchten Ihnen bei dieser Entscheidung behilflich sein und haben einen kleinen Ratgeber zum Thema Taschenfederkernmatratzen zusammengestellt, der Ihnen die Wahl bezüglich Ihrer neuen Schlafunterlage erleichtern soll. weiterlesen >>

Taschenfederkernmatratzen bieten einen erholsamen Schlaf Ein erholsamer Schlaf ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen extrem wichtig. Eine schlechte oder falsche Matratze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Taschenfederkernmatratzen

Taschenfederkernmatratzen bieten einen erholsamen Schlaf

Ein erholsamer Schlaf ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen extrem wichtig. Eine schlechte oder falsche Matratze kann unter anderem zu Rückenschmerzen, Nervenproblemen und Schulterverspannungen führen sowie die Schlafqualität enorm beeinflussen. Eine hochwertige Matratze ist demnach entscheidend und kann so manches Rückenleiden oder Verspannungsproblem verhindern. Doch welche Matratzenart ist für mich und meine Bedürfnisse besser geeignet? Kaltschaum-, Latex- oder doch die gute alte Federkernmatratze? Wir von Traumeinrichter möchten Ihnen bei dieser Entscheidung behilflich sein und haben einen kleinen Ratgeber zum Thema Taschenfederkernmatratzen zusammengestellt, der Ihnen die Wahl bezüglich Ihrer neuen Schlafunterlage erleichtern soll. weiterlesen >>

Unsere Taschenfederkernmatratzen

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schlaraffia Passat ZT TFK

Schlaraffia Passat ZT TFK

Schlaraffia Taschenfederkernmatratze Passat ZT TFK - erhältlich in verschiedenen Größen und Härten Matratzenkern: Matratzen Federkern Technologie Klimatisierend, punktelastisch und rückstellfähig Beidseitig gepolstert mit einer glatten...
ab 243,00 € *
Schlaraffia Basic Twist 20

Schlaraffia Basic Twist 20

Die Schlaraffia Basic Twist 20 ist eine hervorragende 7 Zonen Taschenfederkern Matratze. Matratzenkern: 12cm hoher Taschenfederkern beidseitig mit 40mm BULTEX®auflage gepolstert Auflage in 7-Zonen unterteilt extra weiche...
ab 329,00 € *
Badenia Lotus TFK

Badenia Lotus TFK

Die Taschenfederkern-Matratze Irisette Lotus TFK überzeugt Schläfer mit einem hohen Komfortanspruch gleichermaßen wie hygienebewusste Schläfer. Der besondere 7-Zonen-Taschenfederkern stützt punktgenau ab und sorgt darüber hinaus für ein...
ab 199,00 € *
Badenia VitaFLEX TFK

Badenia VitaFLEX TFK

Die Badenia Irisette VITAFlex TFK ist eine 7-Zonen Matratze mit ca. 1000 Tonnentaschen-Federkern(bei 100x200cm). Sie hat eine rhombotherm Komfortauflage aus Kaltschaum und bietet eine sehr gute Punktelastizität und sorgt somit für ein...
ab 319,00 € *
Schlaraffia Gigant 400 TFK

Schlaraffia Matratze Gigant 400 TFK

Die Gigant 400 gehört zur XXL Matratzen Serie von Schlaraffia. Sie ist speziell für Menschen mit höhere Gewichten von 120kg - 150kg entwickelt worden. Dank der beidseitig gepolsterten Bultex®-Auflagen bieten diese...
ab 277,00 € *
F.A.N. Frankenstolz Komfort 1000T

F.A.N. Frankenstolz Komfort 1000T

Bequemer Liegekomfort durch über 1.000 Federn für optimale Körperanpassung. Die beidseitig gelochte Kaltschaumabdeckung ermöglicht ein sanftes Einsinken des Körpers. Matratzenkern: 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern 1.000 Federn bei der...
ab 276,00 € *
Diamona Compact Plus

Diamona Compact Plus

Matratzenkern: besonders fester Taschenfederkern mit ca. 420 Federn Stabile Stützung durch feste Kernmaterialien (Drahtstärke von ca. 1,9—2,1 mm) speziell für Menschen, die einen festen Liegekomfort bevorzugen nach dem Original Diamona...
ab 314,00 € *
Schlaraffia Matratze Palais

Schlaraffia Matratze Palais

Das neue Flagschiff aus der Goldline Serie von Schlaraffia, die Matratze Palais. In dieser Premium Linie ist das geballte Know-how von 100 Jahren Schlaraffia-Schlafkultur eingeflossen. High-Tech Konstruktionen wie die BULTEX®plus...
ab 495,00 € *
Schlaraffia-Viva-Plus-TFK-Plus

Schlaraffia Viva Plus Aqua

Die Schlaraffia Taschenfederkernmatratze Viva Plus Aqua zählt zur erfolgreichen Bultex® Plus Serie. Sie hat einen Taschenfederkern mit Stecksystem. Der punktelastische Tonnentaschenfederkern im patentierten Schlaraffia Stecksystem sützt...
ab 218,00 € *

Das kleine Einmaleins der Taschenfederkernmatratzen

Was sind Taschenfederkernmatratzen?

Taschenfederkernmatratzen sind spezielle Federkernmatratzen, die in ihrem Inneren mit eingenähten Stahlfedern in sogenannte Stoffsäckchen aufwarten. Das Innenleben ist durch eine Schaumstoffpolsterung sowie einen Matratzenbezug geschützt. Durch die besondere Ummantelung der Federn werden eine punktuelle Anpassungsfähigkeit sowie Elastizität gewährleistet und lästige Geräusche verhindert. In der Regel sind Taschenfederkernmatratzen in verschiedene Liegezonen unterteilt, welche unterschiedlich stark ausgeprägt sind und somit eine optimale Körperhaltung im Schlaf unterstützen.

Im Gegensatz zu Kaltschaummatratzen benötigen Sie keine rückfedernde Unterlage, da diese bereits durch die Stahlfedern im Matratzeninneren gewährleistet wird. Jede Bewegung wird in der Regel von den besonderen Gewebetaschen abgefangen. Darüber hinaus sind Taschenfederkernmatratzen besonders stabil und bestechen durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ebenfalls hervorzuheben ist die gute Luftregulierung, welche die Ansammlung von Feuchtigkeit und Schädlingen vermeidet.

Vorteile von Taschenfederkernmatratzen

Eine Taschenfederkernmatratze hat viele Vorteile. Welche das sind, verraten wir im Folgenden:

Optimale Stützkraft und Unterstützung für eine gesunde Körperhaltung

Die eingenähten Stahlfedern sind extrem stützend für den menschlichen Körper und verhindern das Einsinken von schweren Körperpartien. Auf diese Weise wird eine gesunde und orthopädisch einwandfreie Körperhaltung gefördert.

Geräuschfrei

Die sogenannten Stofftaschen verhindern, dass sich durch die Federn Geräusche beim Wenden oder Bewegen bilden, was wiederum einem ruhigen Schlaf zugutekommt.

Hohe Stabilität

Taschenfederkernmatratzen sowie die einfachen Federkernmatratzen bestechen durch ihre extreme Stabilität.

Großer Liegekomfort und hohe Körperanpassung

Die einzelnen Liegezonen sorgen für eine hohe Schlafqualität und die extrem genaue Punktelastizität passt sich dem Körper perfekt an – für einen unvergleichlichen Liegekomfort zum Wohlfühlen.

Angenehmes Schlafklima

Eine Taschenfederkernmatratze ermöglicht eine gute Luftzirkulation, sodass sich wenig Feuchtigkeit ansammeln kann. Dies erhöht die Hygiene und verhindert die Schimmelbildung.

Für welchen Typ ist eine Taschenfederkernmatratze geeignet?

Taschenfederkernmatratzen sind für alle Körpertypen geeignet, da sie sich jedem Körpergewicht perfekt anpassen. Auch für alle Schlafpositionen sind die universellen Matratzen optimal. Besonders vorteilhaft sind Taschenfederkernmatratzen jedoch für Menschen, die in der Nacht besonders stark schwitzen. Aufgrund der guten Luftdurchlässigkeit wird der Schweiß nicht gespeichert, wodurch Milben oder Schimmel keine Chance haben.

Sind Taschenfederkernmatratzen für Allergiker geeignet?

Besonders Hausstaubmilben fühlen sich in feuchter und warmer Umgebung pudelwohl. Vor allem Allergiker sollten daher auf ein trockenes Schlafklima und eine klimaaktive Matratze achten. Taschenfederkernmatratzen erfüllen alle diese Kriterien und sind daher für Allergiker empfehlenswert. Dennoch kann es nicht schaden auf die Beschriftung „Für Allergiker geeignet“ zu achten und sich gegebenenfalls einen speziellen Matratzenbezug zu besorgen.

4 Kaufkriterien für eine Taschenfederkernmatratze

Sie sind von den Vorteilen einer Taschenfederkernmatratze überzeugt, wissen jedoch nicht worauf es im Einzelnen ankommt? Kein Problem, als Profis wissen wir genau, worauf man beim Matratzenkauf achten sollte und geben Ihnen an dieser Stelle wertvolle Tipps, welche Kriterien in diesem Fall praktische Vergleichswerte bilden.

Anzahl an Federn

Bei der Anzahl der Federn gilt folgende Faustregel: Je höher die Zahl der Stahlfedern, desto höher der Schlafkomfort und die Punktelastizität. Wer besonders großen Wert auf gute Liegeeigenschaften legt, sollte die Anzahl der Federn stets im Blick haben. Eine hochwertige Matratze besteht in der Regel aus ca. 1.000 Federn oder mehr.

Stauchhärte

Die Stauchhärte gibt grundsätzlich die Belastbarkeit der Matratze an. Ein Mensch mit einem höheren Körpergewicht sollte dementsprechend besonders aufmerksam sein und auf einen hohen Stauchhärtewert achten.

Raumgewicht

Das Raumgewicht sagt aus, wie langlebig eine Matratze ist und somit ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Je geringer das Raumgewicht, desto schneller ist die Matratze durchgelegen. Wollen Sie dieses Szenario jedoch vermeiden, ist es ratsam auf den Wert des Raumgewichts zu schauen. Ist dieser nicht angegeben, können Sie diesen auch einfach selbst berechnen. Einfach das Gewicht der Matratze in Kilogramm durch das Volumen der Matratze (Länge x Breite x Höhe) - angegeben in Meter - teilen. Eine gute Qualität bekommt man ca. ab einem Wert von 35 geboten.

Liegezonen

Eine qualitativ hochwertige Taschenfederkernmatratze besteht aus mehreren Liegezonen. Es gilt: Je mehr Liegezonen vorhanden sind, desto besser wirkt sich die Matratze auf den Körper, die Gesundheit und die Schlafqualität aus. Doch viele Liegezonen nutzen wenig, wenn die entsprechenden Körperteile nicht auf den richtigen Stellen der Matratze platziert sind.

Wohin mit meiner alten Matratze? – Die richtige Entsorgung von Taschenfederkernmatratzen

Schlafexperten raten zu einem Matratzentausch spätestens alle acht bis zehn Jahre. Sobald man sich für eine neue Schlafunterlage entschieden hat, stellt sich die Frage, wo die alte entsorgt werden soll. In den Hausmüll gehören alte Matratzen in keinem Fall. Will man seine Schlafmatratze fachgerecht entsorgen, ist der Gang zum Sperrmüll unumgänglich. Informieren Sie sich bei Ihrer Stadt oder Gemeinde über die entsprechenden Vorgaben und fahren Sie entweder selbst zur Sperrmüllsammlung oder nehmen Sie einen örtlichen Entsorgungsdienst in Anspruch.

Zuletzt angesehen